> Spontaneous Stop

12. TOUR-STOP: GÖRLITZ KULTURINSEL EINSIEDEL

Eine Welt?... Total normal in Görlitz.

Bei den Turisedischen Festspielen aka Folklorum auf der Kulturinsel Einsiedel bei Görlitz konnten wir endlich mal eines sein: Normal. PIC_7938_neu Ein normales Schokoladenauto, an dem man mit normalen Leuten über den normalen Handel (also den, der andere nicht ausbeutet) spricht, während die Sonne brutzelt wie die Würstchen aus dem Nachbarörtchen Bielawa Dolna. Für ein erfrischendes Bad, normalerweise nackt, muss man vom Schokobrunnen nach Westen hin nur 17 Schritte tun. Und schon landet man zwischen dem deutschen und dem polnischen Grenzstein in der wilden Neiße. Bei unseren Partnern vom Tierra – Eine Welt e.V. in Görlitz war das Schokomobil derweil in sehr guten Händen aufgehoben. Gut zu wissen! Ob wir nächstes mal länger kommen würden? Ej klar, normal.
by Sven Selbert, INKOTA-netzwerk e.V.

7. TOUR-STOP: LEIPZIG

Lucky number 7, Leipzig.

We´re coming from Bielefeld, we´re heading to Prague. Where to stop in the middle? PIC_6542_neu It was an easy decision to agree to the invitation of our friends in Leipzig. They (one of Leipzig´s many small cultural collectives caring also much for sustainability issues) have a fire bowl, we have a chocolate fountain - why not, they could invite some people over for Wednesday night. A beautiful former industrial yard, warm beats, warm bonfire, warm chocolate in the fountain - only for friends and direct neighbors. With chocolate spatter on my shirt and those of most of the 20something visitors, it was a perfect familiar atmosphere for longer than usual conversations about the cocoa buisness and the pro and cons of certification systems (many having read very critical media coverage lately). When some time past midnight the fire smoldered out, people hugged us goodbye individually. And just then we realized while we did not plan for a "real" tour-stop in Leipzig, we nevertheless had just experienced one. Our first only-who-knows event on the tour!  Lucky number 7, Leipzig underground.
by Sven Selbert, INKOTA-netzwerk e.V.

5. TOUR-STOP: BONN

Mit INKOTA und dem Schokomobil auf dem Friedensplatz

Dauerregen auf dem Friedensplatz in Bonn. Trotzdem macht uns – dem Team vom Bonner Weltladen – der Einsatz für die Kamagne „Make Chocolate Fair!“ mit dem Schokomobil viel Spaß... PIC_6200_neu